Datenschutzerklärung

Die Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung stellen die vertragliche Vereinbarung zwischen den NutzerInnen und dem Anbieter dar.

Der korrekte und sorgfältige Umgang mit Ihren Daten hat einen besonders hohen Stellenwert. Deshalb halten wir uns bei der Verarbeitung von Daten an die nationalen sowie an die europäischen Datenschutzbestimmungen.

1    Zweck der Erhebung

Die Nutzerdaten, die in der App gesammelt und gespeichert werden, werden für folgende Zwecke verwendet:

  • zur Optimierung der Routen, je nach Präferenzen des Benutzers
  • um das Fahrzeug, mit dem sich der Benutzer fortbewegt, zu erkennen
  • um die Verkehrsplanung für die nächsten Jahre zu verbessern, indem die Wegdaten anonymisiert an Dritte weitergegeben werden. Von Nutzern, die sich einer Nutzergruppe durch Anwählen im Bereich „Profil“ selbst zuordnen, werden ausschließlich die Anzahl der Wege weitergegeben, keinesfalls die Wegdaten selbst.

2    Registrierung

Um die App verwenden zu können, müssen Sie sich zuvor registrieren. Dazu müssen Sie die Nutzungsbedingungen und die Datenschutzinformation bestätigen, ansonsten können Sie sich nicht registrieren und die Funktionen der App nicht benutzen. Zusätzlich müssen Sie für die Registrierung eine E-Mail-Adresse, ein Passwort, das Geschlecht, das Alter sowie das Heimatland angeben. Die E-Mail-Adresse muss von Ihnen über Ihren E-Mail-Account bestätigt werden und wird im Falle eines Passwortverlustes benutzt, um Ihnen ein neues Passwort zuzusenden. Ihre eingegebenen Daten werden in unserer Datenbank gespeichert und werden ausschließlich intern verwendet und verarbeitet. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitungen in dieser App ist die vertragliche Vereinbarung bzw. Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs 1 lit. a) und b). Mit der Registrierung stimmen Sie den Nutzungsbestimmungen und Datenverarbeitungen dieser App zu. Diese Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen, allerdings können Sie dann die Funktionen der App nicht mehr nutzen.

Voraussetzung für die Registrierung und Nutzung der App ist, dass Sie mindestens 16 Jahre alt sind.

3    Weitergabe der anonymisierten getrackten GPS-Daten an Dritte

Die App ermöglicht es, die GPS-Daten von einem Startpunkt zum gewünschten Zielort zu tracken. Diese Daten werden in unserem System abgespeichert.

Ein Ziel dieser App ist es, den Alltagsverkehr in der Projektregion zu verbessern. Dazu soll es Dritten (Gemeinden, Regionen, Organisationen) möglich sein, das Verkehrsverhalten einer ausgewählten Gruppe von Menschen in bestimmten Teilbereichen (Straßenabschnitten, Regionen, Gemeinden etc) zu beobachten. Für diesen Zweck können eigene Nutzergruppen gebildet werden, zu denen alle Nutzer freiwillig beitreten können. Sobald ein Nutzer einer solche Gruppe beitritt, werden neben den anonymisierten Wegedaten auch E-Mail-Adresse und Anzahl der Wege aller teilnehmenden Nutzer dieser Gruppe Dritten verfügbar gemacht. So soll es möglich sein, Nutzer für deren Beteiligung am Projekt speziell wertzuschätzen, dies erfolgt ausschließlich über die E-Mail-Adresse. Es wird empfohlen, eine E-Mail-Adresse ohne Personenbezug zu verwenden. Sofern sich aus der E-Mail-Adresse kein Personenbezug ableiten lässt, kann diese Datenweitergabe somit anonymisiert erfolgen.

Zu Zwecken der Verbesserung der Verkehrsplanung und zu Forschungszwecken werden die gespeicherten Routen der Benutzer anonymisiert (d.h. es kann nicht nachvollzogen werden, von welcher Person eine spezifische Route stammt) und an Dritte zu Forschungszwecken zur Verbesserung der Verkehrsplanung weitergegeben. Über die oben angeführten Datenweitergaben hinaus erfolgt keine Weitergabe der personenbezogenen Daten an Dritte.

4    Verwendung der Google Maps Schnittstelle

In unserer App werden Google Places sowie Google Geocoding der Google Maps Schnittstelle verwendet. Durch die Benutzung der App und die Einwilligung in unsere Datenschutzerklärung sind Sie an die Nutzungsbedingungen von Google gebunden.

Durch die Nutzung dieser App erklären Sie Ihr Einverständnis für die Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google Places sowie, Google Geocoding der Google Maps Schnittstelle.

5    Urheberrecht

Die Rechte für die App liegen bei der Fachhochschule Vorarlberg GmbH. Sie sind berechtigt, diese App für private Zwecke kostenlos zu nutzen.

6    Haftung

Obwohl wir mit größter Sorgfalt arbeiten, kann hinsichtlich der Richtigkeit, Genauigkeit, Zuverlässigkeit und Vollständigkeit der Informationen keine Gewährleistung oder Haftung übernommen werden.
Haftungsansprüche gegenüber der Fachhochschule Vorarlberg GmbH wegen Schäden materieller oder immaterieller Art, welche aus der Nutzung der App, durch deren Missbrauch (auch durch Dritte) oder durch technische Fehler entstanden sind, werden ausgeschlossen, insofern diese nicht vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht wurden. Dies gilt jedoch nicht für die Haftung für Personenschäden.

7    Ihre Betroffenen-Rechte gemäß der DSGVO

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit und Widerspruch zu. Dafür wenden Sie sich an datenschutz@fhv.at.
Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Datenschutzbehörde beschweren.

8    Kontakt

Thomas Feilhauer
Mobility.choices@fhv.at

Für die Datenverarbeitung verantwortlich:

Research Centre for Process- and Product-Engineering
FH VORARLBERG
University of Applied Sciences
Hochschulstraße 1
6850 Dornbirn, Austria

Kontakt Datenschutzbeauftragte/r:
datenschutz@fhv.at